close
Promat Contact

Experten finden

Finden
Promat Construction Search

Konstruktionen durchsuchen

Erweiterte Suche »

Suchen

Selbständige Promat-Metalldecke, freitragend, EI30 RF1

Brandschutz­decken
Konstruktion 420.96
Promat
Merkmale
  • baugleich für Brandbeanspruchung von oben und von unten
  • für Flurbreiten bis 4.50 m
  • Flureinmündung, Flurkreuzung, Mittelabhängung und Höhenversprung möglich
  • Einbauten (z. B. Leuchten) nachgewiesen
  • Anschluss an massive und leichte Trennwände
  • Vorkonfektioniertes Produkt
  • Verschieblicher Wandanschluss
  • Promat-Schiebewinkelgarnitur, Typ V zur Aufnahme von Flurbreitentoleranzen

Die Promat-Metalldecke 420.96 ist als selbstständige Brandschutzunterdecke anwendbar. Sie dient dem Schutz darüber liegender Bauteile oder Installationen oder darunterliegender Rettungswege, zum Beispiel notwendiger Flure, bei einem Brand im Deckenhohlraum. Für diesen Zweck können klappbare Promat-Metalldeckenelemente entweder freitragend von Wand zu Wand eingebaut oder mit niveaugleichen, abgehängten oder freitragenden Frieskonstruktionen kombiniert werden. Die Metalldeckenelemente sind bis 2500 mm Länge lieferbar.

Ausschreibungstexte
file icon

LV_420-96 (doc)

download
VKF-Nr.
pdf icon

VKF-Nr. 9620

download
Nachweise

ABP P-3582/2800 MPA BS